Zoom kooperiert mit FBI und Strafermittlungsbehörden

Damit diese leicht Zugriff auf Videodaten erhalten, will Zoom die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nur zahlenden Kunden anbieten.

Insbesondere soll der freie Zugang zu Zoom nicht in den Genuss der geplanten Verschlüsselung kommen, berichtet The Verve:

“Free users — for sure we don’t want to give [them] that, because we also want to work together with the FBI, with local law enforcement, in case some people use Zoom for a bad purpose.”

Zoom CEO Eric Yuan

Weitere Informationen

Autor: don't panic

Über das Pseudonym: The British author Arthur C. Clarke said Douglas Adams' use of "don't panic" was perhaps the best advice that could be given to humanity. cf. Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.