Schritt-für-Schritt-Anleitung: Webex-Meeting im Browser beitreten

Meetings mit Webex und Zoom können direkt im Browser ohne Installation einer App genutzt werden.

Wie es mit Webex geht beschreiben wir hier.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Webex-Meeting im Browser beitreten“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Telemetriedaten-Übertragung bei Windows 10 Home abschalten

Der vom BSI beschriebene Weg zur Deaktivierung der Telemetriedaten-Übertragung zu Microsoft scheint auch bei Windows 10 Home zu funktionieren.

Wie es geht zeigt unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung!

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Telemetriedaten-Übertragung bei Windows 10 Home abschalten“ weiterlesen

Keine Registrierung bei Microsoft nach Windows 10 Update!

Beim aktuellen Update von Windows 10 Home wird mann/frau von Microsoft nachdrücklich aufgefordert, sich mit einem Microsoft-Konto zu registrieren.

NEIN! Tun Sie es nicht!

Windows 10 funktioniert problemlos ohne Microsoft-Konto.

„Keine Registrierung bei Microsoft nach Windows 10 Update!“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Apps in einem Windows-Benutzerkonto verwalten

Für jedes Benutzerkonto können unterschiedliche Apps installiert werden, sowohl aus dem Microsoft-Store als auch als Desktop-Apps mit Installationsroutinen.

Die Apps aus dem Microsoft-Store können auch vom Standardbenutzer verwalter werden, also sowohl gelöscht als auch wieder installiert werden – und das sogar ohne Anmeldung mit einem Microsoft-Konto.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie überflüssige Apps beispeilsweise im dienstlichen Benutzerkonto deinstallieren können.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Apps in einem Windows-Benutzerkonto verwalten“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: System-Wiederherstellungspunkt setzen

In Windows können Wiederherstellungspunkte gespeichert und das Windows-Betriebsystem zu einem späteren Zeitpunkt wieder darauf zurückgesetzt werden.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: System-Wiederherstellungspunkt setzen“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Windows 10 Datenschutz-Einstellungen anpassen (2)

In dieser Anleitung beschreiben wir, wie Sie die Datenschutz-Einstellungen für ein Benutzerkonto individuell anpassen können.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Windows 10 Datenschutz-Einstellungen anpassen (2)“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Windows 10 Datenschutz-Einstellungen anpassen (1)

In Windows 10 können Sie den Zugriff auf Daten, Standort, Mikrofon, Kamera und vieles mehr einzeln einstellen. Einige Datenschutz-Einstellungen können für das Gerät durch einen Administrator als sogenannte Richtlinie festgelegt werden und damit alle Benutzerkonten steuern, diese Anpassungen beschreiben wir im ersten Teil der Anleitung.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Windows 10 Datenschutz-Einstellungen anpassen (1)“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Datenschutz-Einstellungen bei Chromium und Google Chrome anpassen

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Chromium und Google Chrome datensparsam konfigurieren. Die Anpassungen sind für aktuelle Versionen beider Browser möglich.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Datenschutz-Einstellungen bei Chromium und Google Chrome anpassen“ weiterlesen

Schritt-für-Schritt-Anleitung: Einstellung für Stummschaltung in der Zoom-App vornehmen

Sofern Sie sich für die Nutzung der Zoom-App entschieden haben, können Sie dort die Einstellungen so anpassen, dass das Mikrofon vom Host nur mit Ihrer Zustimmung aktiviert werden kann.

„Schritt-für-Schritt-Anleitung: Einstellung für Stummschaltung in der Zoom-App vornehmen“ weiterlesen

Zoom: Aufhebung der Stummschaltung des Mikrofons nur mit Zustimmung

In Zoom kann der Host alle Mikrofone stummschalten und eine Stummschaltung aufheben. In der Voreinstellung ist dieses auch ohne Zustimmung eine*r Teilnehmer*in möglich. Leider lässt es sich nicht in den globalen Zoom Einstellungen konfigurieren. Wir beschreiben hier wie die Mikrofon-Aktivierung auf Teilnehmer*innen-Seite gesteuert werden kann.

Das ISIS/Zoom-Team hat in Abstimmung mit dem Team Datenschutz strenge globale Voreinstellungen vorgenommen. Einige kritische Punkte können nicht durch den Host abgeändert werden, beispielsweise tritt man einem Meeting immer mit ausgeschaltetem Video und stummgeschalteten Mikrofon bei.

„Zoom: Aufhebung der Stummschaltung des Mikrofons nur mit Zustimmung“ weiterlesen